< Wochenendfeier

Wandertag begeistert Schüler/innen

Plieskendorf überzeugt mit Pferden, Wasserfledermäusen und Bogenschießen


Unser erster Wandertag im Jenaplanhaus

Kaum hat das Schuljahr begonnen ging Stammgruppe Orange auf Wanderschaft. Ziel war es, das sich die Neuen 4.Kursler, 5.Kursler und 6.Kursler bei Spiel und Spaß kennenlernen. Früh um 8:00 Uhr ging es los mit dem Zug nach Calau. Am Bahnhof hat Natalie uns abgeholt und wir sind anschließend nach Plieskendorf zu ihrem Hof wo sie ganz viele Tiere hat gewandert. Zum Frühstück hatte jeder seine Brotbüchse mit und Frau Sponholz hat aus ihrem Garten leckeren Pfefferminztee gekocht. Dann sind wir zur alten Ziegelei gelaufen, wo wir Fledermäuse beobachten konnten. Herr Jentsch führte uns in den Ringofen wo es dunkel war und wir Taschenlampen brauchten. Kurz danach hat Herr Jentsch eine Fledermaus entdeckt. Alle haben viel erfahren z.B. über verschiedene Arten von Fledermäusen also über Wasserfledermäuse und Langohrfledermäuse, wie sie überwintern und die Beringung im Winter. Zurück sind wir Gott sei Dank mit zwei Pferden geritten, immer zwei Kinder auf einem Pferd. Als wie wieder auf dem Hof angekommen waren, gab es Mittagessen: Bratwurst, gegrilltes Toast und Brötchen. Zum Nachtisch gab es ein leckeres Eis für alle. Nachmittags durften wie nochmal Reiten und Bogenschießen. Kurze Zeit später sind wir dann zum Bahnhof gerannt. Alle sind zum Schluss gut angekommen. In den Nächsten Tagen werden die anderen Stammgruppen dort hinwandern. Wir danken Familie Sponholz für den tollen Tag.

 

Von: Aimée und Miriam